CORNELIA EGLI

www.corneliaegli.ch

„gewählt – auserwählt – als Frau ein Teil vom Ganzen
Die Bundesverfassung beginnt mit dem Satz: «Im Namen Gottes des Allmächtigen! …» und adressiert das «Schweizervolk». Mit Volk sind wir gemeint; ein Leib/Körper mit vielen Gliedern, die zusammen ein Ganzes, eine Einheit in der Verschiedenartigkeit ergeben. Frau, Mann und Gott; Gott, Mann und Frau – ergänzend – füreinander – miteinander – wertschätzend – fürsorgend – bereichernd. Auch im Bundeshaus – zum Nutzen aller! Nach 1. Korinther 12, 12ff (Die Bibel)“


Aus jeder Figur spricht ein verstecktes Anliegen für die gemeinsame Gestaltung der Zukunft aller Geschlechter.

KUNSTPROJEKT *FRAUEN IM BUNDESHAUS*
BERN, 25. OKTOBER BIS 20. DEZEMBER 2021

Schweizerische Gesellschaft Bildender Künstlerinnen fördert Künstlerinnen seit 1902
Société Suisse des Femmes Artistes en Arts visuels s’engage pour les femmes artistes depuis 1902
Società Svizzera delle Artiste d‘Arti plastiche e figurative promuove le donne artiste dal anno 1902

© 2021 SGBK/SSFA/SSAA und © der abgebildeten Werke bei den Künstlerinnen