Irène Merz

www.irenemerz.ch

„Mit den vielen Zwischenräumen in der Figur stelle ich dar welch grosses 
Potential im Durchblick liegt, heisst das doch: sattelfest sein, 
versiert sein, den Überblick haben, Zusammenhänge begreifen können etc.
Transparenz ist auch förderlich für ein liebevolles und tolerantes Menschenbild.
Dies alles wünsche ich uns und besonders den Frauen und Männern in der Politik.“

Aus jeder Figur spricht ein verstecktes Anliegen für die gemeinsame Gestaltung der Zukunft aller Geschlechter.

KUNSTPROJEKT *FRAUEN IM BUNDESHAUS*
BERN, 25. OKTOBER BIS 20. DEZEMBER 2021

Schweizerische Gesellschaft Bildender Künstlerinnen fördert Künstlerinnen seit 1902
Société Suisse des Femmes Artistes en Arts visuels s’engage pour les femmes artistes depuis 1902
Società Svizzera delle Artiste d‘Arti plastiche e figurative promuove le donne artiste dal anno 1902

© 2021 SGBK/SSFA/SSAA und © der abgebildeten Werke bei den Künstlerinnen